Übers Tal hinausgeschaut

Übers Tal hinausgeschaut

7 Mühlen:
Diese gibt es leider im Tal der sieben Mühlen nicht mehr, aber 7 Kleinwasserkraftwerke erzeugen Ökostrom und liefern die überschüssige Energie an das öffentliche Stromnetz
 115 Kraftwerke im Tal
Sägewerke:
Im Tal werden noch drei Sägewerke mit Wasserkraft angetrieben, diese erzeugen Säge-Produkte mit einem sehr kleinen ökologischen Fußabdruck.
 Ballonfahrt Geb-Tag Edith 50er (49)
Wanderweg:
Der ÖAV hat im Raume Peuerbach Wanderwege angelegt und beschildert. Durch das Tal der sieben Mühlen führt der Wanderweg 2a.
Dieser beginnt beim “Ludwigs Rastplatzl”. Hier befindet sich auch ein großer privater Parkplatz für die Wanderer.
Der Weg führt von der Hinweistafel beim Rastplatzl über die Brücke und dann nach rechts. Nach wenigen Schritten kann das Kleinwasserkraftwerk “Ehlingermühle” besichtigt werden.
Nun folgen sie der Markierung “2a” bis sie nach etwa 2 Std wieder zurück sind.
(www.bergfex.at/sommer/oberoesterreich/touren/wanderung/6457,alm-muehlen-runde)
Zur Stärkung laden das Gasthaus “Wirt in Aubach” (liegt etwa 10 min Abseits des Wanderweges) und
der Timewalk (www.timewalk.at) ein.
 20 Übersichtstafel
Timewalk:
Hoch über dem Tal liegt ein englischer Themengarten, der den Wanderer zu einer erholsamen Rast einläd.
Es können aber auch englische Landschaftselemente bestaunt werden, die man im Hausruckviertel nicht vermutet hätte.
Näheres finden sie  unter: www.timewalk.at
Timewalk
Ballonfahren:
Ein befreundetes Ballonfahrerunternehmen aus Passau bietet Ballonfahrten sowohl in Passau als auch auf Außenstartplätzen an. Die Mühlwiese der “Ehlingermühle” kann als Startplatz für eine Ballonfahrt genützt werden.
Nähere Infos unter: www.donaulandballon.de

DSC01350

Ballonstart auf der Mühlwiese